Der sportliche Witz geht weiter: Ü40 Senioren des TuS Sandhorst bleiben weiter ungeschlagen

Nach zwei überzeugenden Meisterschaften in der Senioren-Landesliga, die jeweils ohne eine einzige Niederlage errungen werden konnten, tritt die Ü40 Mannschaft des TuS Sandhorst in diesem Jahr in der Verbandsliga an. Zum ersten Blockspieltag in Blomberg trafen sich die Teams von Potshausen und Sengwarden, die man schon aus den Vorjahren kennt, sowie Hannover 96, Riemsloh und Erichshagen. Und auch hier blieb die Mannschaft auf ihrem Erfolgskurs. Nachdem Manfred Gertje, Manuel Wuttig, Ihno Janssen und Heiko Schlake den TSV Riemsloh mit einem klaren 8:2 Sieg bezwingen konnten, wartete mit Hannover 96 ein völlig unbekannter Gegner. Der TuS wechselte Stephan Grüne für das Doppel ein und hatte mit der Aufstellung von Matthias Heeren die genau richtige Idee. Denn eben dieser behielt im entscheidenden Spiel die Nerven, drehte sogar ein 0:6 im zweiten Satz und bezwang seinen Gegner letztlich souverän zum 6:4 Endstand. Damit fährt die Erfolgstruppe als Tabellenführer zum zweiten Spieltag nach Erichshagen im April.

Beitrag: Heiko Schlake

2 Kommentare

  1. Wir freuen uns schon auf Euch!
    Matze (SV Erichshagen)
    http://www.sv-erichshagen.de/

  2. Ihr Helden! Tolle Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code