2. Bezirksklasse: Sandhorster mit trauriger Vorstellung gegen Tabellenletzten aus Holtrop.

Nach der schwacher Vorstellung gegen den SuS Strackholt, wo man auch die gute Chance auf Punkte ungenutzt ließ, lief es gegen den TSV Holtrop II nicht besser. Lediglich mal wieder Kalle Schaefer ragte aus dem Sandhorster Team heraus und besiegte seine Gegner van Legen und Onneken. Nur noch Franz Berlin, Mario Haseborg und Egon Diekhoff gelang noch jeweils ein Sieg im Einzel. Heraus kam eine enttäuschende 9:7 Heimniederlage gegen einen wahrlich nicht übermächtigen Gegner.

Trotzdem besteht noch die Chance weiter auf den ersehnten Relegationsplatz. Dazu muss aber auf jeden Fall der TTC Wiesmoor II geschlagen werden und die Blumenstädter dürfen keine weiteren Punkte gegen andere Gegner holen.

Bericht: TuS Sandhorst II – TSV Holtrop II  7:9

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code