↑ Zurück zu Hobbydoppelturniere

10. Hobbydoppelturnier 2016 * Jubiläumsturnier

Sandhorst 06.03.2016
sieger-mixed

Mixed 1. Platz: Andy Schmidt und Hilke Saathoff

Es gab 54 Teilnehmer, die sich in den Kategorien Mixed, Herrendoppel und Damendoppel messen wollten. Um 10 Uhr, nach einer kurzen Ansprache vom Spartenleiter, wurden die Spiele in den Mixed gestartet. Hier gab es viele spannende und stark umkämpfte Spiele. Wie in den Jahren zuvor konnte sich die Paarung Andy Schmidt und Hilke Saathoff durchsetzen. Platz 2 belegte die Paarung Stefan Schenk mit Nina Arends. Den 3ten Platz belegte Maximilian Hirschfeld mit seiner Partnerin Sarah Brennecke.

sieger-damen

Damen 1. Platz: Elke Rickers und Hilke Saathoff

Während noch die Endspiele im Mixed liefen starteten bereits die ersten Herrendoppel. Auch hier gab es viele spannende und stark umkämpfte Spiele. Mit den Herrendoppel wurden auch die Damendoppel angefangen. Hier gabe es – nach dem sich noch 2 Paarungen in der Halle gefunden haben – insgesamt 5 Teams. Bei den Damen wurde somit Jeder gegen Jeden gespielt und am Ende setzten sich die Damen aus Süderneuland, Elke Rickers und Hilke Saathoff, durch. 2te wurde Nina Arends mit ihrer Partnerin Silke Bussen-Heyen. Den 3ten Platz belegte die Paarung aus Leerhafe-Hovel mit Vivien Onken und Sandra Perduns.

Bei den Herren gab es insgesamt 16 Paarungen, auch hier hat sich noch ein Team in der Halle gefunden. Bei den Herren

Herren 1. Platz: Stephan Ripken und Hajo Stürenburg

Herren 1. Platz: Stephan Ripken und Hajo Stürenburg

gewann wie im Vorjahr die Paarung aus Halbemond mit Stephan Ripken und Hajo Stürenburg. Den 2ten Platz belegten Stefan Alies und Timo Trauernicht aus Großefehn. 3ter wurden Maximilian Hirschfeld und Stefan Schenk.

.. die Herren aus Halbemond in Aktion ..

.. die Herren aus Halbemond in Aktion ..

Als Preise gab es diesmal selbst gemachte Pokale (in Gold, Silber und Bronze). Für die Ersten gab es dann zusammen 1 Flasche Sekt und eine Packung Merci. Die Zweit-Platzierten bekamen eine kleine Ballrolle, gemischt mit Federbällen und Nylonbällen. Der dritte Platz durfte sich dann jeweils ein Griffband aussuchen.

Wie die Jahre zuvor gab es auch wieder ein gemischtes Buffett, wobei diesmal selbstgemachte Suppen die Bockwurst mit Kartoffelsalat ersetzten.

Ein großer Danke geht an die 2 Damen von der Turnierleitung, die das ganze schon zum 10ten Mal machten. Aber auch ein großer Dank geht an die anderen Helfer, die sich um die Kantine und den Aufbau gekümmert haben.

Es war ein schönes, erfolgreiches und sehr faires Turnier und ich hoffe das es nächstes Jahr wieder genauso ein tolles Turnier wird.

siehe Bildergalerie

Mit sportlichem Gruß

Matze

..

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/galerie/hobbydoppelturniere/jubilaeumsturnier-in-sandhorst-06-03-2016/