Beide Mannschaften klettern in der Tabelle, Tanja ist Vizekönigin

Wie immer gemeinsam mit den Mitreisenden aus Collinghorst, traf die erste Mannschaft in Rhauderfehn auf Hinrichsfehn 1 und 2. Nicht ein einziges Spiel musste in der Partie gegen Hinrichsfehn 2 abgegeben werden. Jedoch -so eng liegen Euphorie und Frust im Sport zusammen- das Team Hinrichsfehn 1 hatte heute kein Foto und noch nicht einmal einen Punkt für uns. Somit nimmt die erste Mannschaft Platz fünf im Bezirk ein. Mit 20 Saisonsiegen hat es Tanja als beste weibliche Spielerin auf Platz 2 der Spielerstatistik der Bezirksklasse geschafft.

In einer ganz neuen Zusammensetzung trat die zweite Mannschaft des TuS Sandhorst an diesem Spieltag an. Ganze drei Zähler und Tabellenplatz Nummer fünf sollten am Ende dabei herausspringen. Gegen Weener machte es Lisa gleich in ihrem Auftakteinzel spannend. In drei Sätzen bezwang sie in heimischer Halle ihre Gegnerin und ging auch gemeinsam mit Ide aus dem Damendoppel siegreich hervor. Aber das Unentschieden war auch Michi und Matthias mit einem Doppel zu verdanken, bei dem sie -wie Michi zusätzlich im Einzel- nichts anbrennen ließen. Ebenso gut lief es in der Begegnung mit Warsingsfehn. Da on top Frank seinen Einzelgegner bezwingen konnte, hieß das Endergebnis 5:3.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2019/01/28/beide-mannschaften-klettern-in-der-tabelle-tanja-ist-vizekoenigin/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code