«

»

Sep 25

Kapitel zwei – Es gibt so Tage…

Den zweiten Spieltag dieser Saison kann man unter der Rubrik „Schau nicht zurück“ verbuchen.
Der Punktspieltag begann für unsere 1. mit einer hindernisreichen Anfahrt, hatte dann einige Niederlagen in petto und endete mit Tabellenpunkten – nur für den Gegner.
Der hieß an dem Tag Wilhelmshaven 2 und 3.
So stiegen alle TUS-Spieler am Ende des Punktspiels mit langen Gesichtern in den Bulli.
Einzig Claas und Tanja konnten lächeln, da sie in einem, bzw. zwei Einzeln den Gegner besiegten.
Die 2. Mannschaft war guter Dinge in Richtung Rhauderfehn aufgebrochen.
Das Damendoppel gegen die FI Emden- Barenburg war ein buchstäbliches Kopf an Kopf Rennen.
Zum Schluss konnten nach 3 umkämpften Sätzen Lena und Ide jubeln.
In der Begegnung waren sie neben Andreas im Einzel die einzigen Sieger des TUS.
Dieser war zusätzlich im nun folgenden Spiel gegen Collinghorst 2 erfolgreich.
Er ging im Herrendoppel mit Jan als Sieger vom Platz, wobei Jan seine Leistung dann auch noch mit einem Sieg im Einzel krönte.
Insgesamt gab es also keine Punkte für den TUS an diesem Spieltag.
Aber: Aufstehen, Schläger aufheben, weiter gehts!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2018/09/25/kapitel-zwei-es-gibt-so-tage/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code