6ter und vorletzter Spieltag am 12.02.17 ….. Erste sichert Klassenerhalt * Zweite holt sich Platz 2

Die 1te Mannschaft musste nach Wilhelmshaven und sich gegen die Mannschaften aus Hinrichsfehn und Leer behaupten.
Zunächst hatte unsere Erste den PSV Leer 2 als Gegner, leider war hier nicht viel zu holen. Nur die Damen konnten im Einzel und im Doppel, welches kampflos gewonnen wurde, Punkte holen. Die Männer hatten zwar immer wieder knappe Sätze, konnten sich aber leider nicht durchsetzen. Somit hieß der Endstand 6:2 für PSV Leer 2.
Nach einer kurzen Pause hatte es man mit der Truppe von SV Hinrichsfehn 1 zu tun. Hier ging es dann schon etwas knapper zur Sache. Die Punkte wurden vom Dameneinzel, Damendoppel und vom 1ten Herreneinzel geholt. In den anderen Spielen waren die Sätze teils sehr eng umkämpft, gingen aber am Ende dennoch verloren. Endstand 5:3 für Hinrichsfehn.

Dadurch, dass Wilhelmshaven gegen Hinrichsfehn gewonnen hat, rutschte unsere Erste vom 5ten auf den 6ten Platz ab.

Beim letzten Spiel dieser Saison könnte die Erste aus Sandhorst theoretisch bei nur einem Spielgewinn noch Boden gutmachen und auf den fünften Platz hoffen. Dieser ist allerdings abhängig davon, dass die Racketfreunde aus Wilhelmshaven ihre beiden Spiele verlieren.
Ob nun der fünfte oder doch ’nur‘ der sechste Platz, der Klassenerhalt ist sicher !!

 ******************************************************************************
Die Zweite hatte ein Heimspiel, sie musste gegen die Mannschaften aus Emden und Nortmoor spielen.
Nach einer kurzen Ansprache ging es als erstes gegen den SV Nortmoor 1 ran. Hier konnten fast alle Spiele gewonnen werden, sei es Herrendoppel, Damendoppel (ging kampflos an uns) oder die Einzel, diese wurden alle in 2 Sätzen gewonnen. Nur das Mixed ging in einen dritten Satz, musste diesen Spielpunkt dann den Nortmoorern überlassen . Der Endstand hieß 7:1 für die SG.
Nach einer kurzen Verschnaufpause warteten die Sandhorster  auf  FI Emden-Barenburg 3. Wie im Spiel zuvor ging das Damendoppel kampflos an uns, da Emden auch nicht genug Damen mitgebracht hatte. Alle anderen Spiele wurden ausgespielt und von der SG teils sehr deutlich gewonnen. Der Endstand hier 8:0 !!
20170212_w_2.Mannschaft-sorgt

….. die 2. Mannschaft am 12.03.2017 in Sandhorst. v.l.: Astrid, Matthias, Anja, Michael, Marcel, Jörg, Julia, vorne kniend: Matze .. mit auf dem Bild die beiden jungen Nachwuchstalente ..

Durch die beiden Siege klettert die zweite Mannschaft wieder auf Platz 2.
Allerdings ist noch nicht ausgemacht, ob dieser Tabellenstand sich für die Sandhorster so halten lässt.
Im letzten Saisonspiel ist ein Punktgewinn gegen die Hinnifehner Badmintonfreunde unabdingbar, sonst ….
Doch wie es auch ausgeht, die Zweite hat sich ihre Loorbeeren verdient.
Mit sportlichem Gruß
Matze

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2017/02/12/am-12-02-17-fand-der-6te-spieltag-statt-die-2te-mannschaft-holt-sich-platz-2/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code