Badminton-Training in Sandhorst

Ab 20 Uhr – jeder sollte dann umgezogen in der Sporthalle sein – beginnt das gemeinsame Aufwärmtraining, welches von Hans-Jürgen Scharna (C-Trainer) und/oder Mathias Scholz (C-Trainer) geleitet wird. Dieses Training ist Badminton-spezifisch ausgelegt, das heißt, die Übungen sind Bestandteil des anschließenden gezielten Schlagtrainings sowie auch des Spiels auf dem Court.
20161007_200510_w 20161007_200719_w 20161007_200817 20161007_200845_w 20161007_200929_w 20161007_201203_w 20161007_201838_w
Nach dem gemeinsamen Aufwärmen geht es auf dem Court mit Lauftraining weiter (Sidesteps, Ausfallschritt, usw.). Auch diese Übungen dienen dazu sich nachher auf dem Court sicher und schnell bewegen zu können. Wenn beide Trainer anwesend sind, gibt es ein getrenntes Schlagtraining. Für die Mannschaftsspieler übernimmt das Der HaJü (Hans-Jürgen Scharna) und für die Hobby- / Freizeitspieler macht das Der Matze (Mathias Scholz). Hier werden dann unter anderem Schlagarten wie der Drop, Smash, Clear und das kurze Spiel am Netz geübt.
Nach einer guten Stunde Training ist dann freies Spiel für alle, wo Doppel, Mixed und Einzel gespielt werden können und Mann/Frau versuchen kann das vorher Gelernte umzusetzen.
Mit sportlichem Gruß
Euer Matze

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2016/10/21/das-training-in-sandhorst/