Der Spaß beim Spielen der Jugend war immer dabei während der Saison 2015/2016

Vorletzter Spieltag in Sandhorst vlnr.: Jan Ole, Kim, der HaJü, Alischa, Finn

Die Saison 2015/2016 ist nun auch für die Jugend U17/U19 zu Ende gegangen. Als zu Beginn im November 2015 die
5 (Benjamin, Kim, Elke, Alischa, Lena) für den TuS Sandhorst ins Rennen gingen, waren sie voll motiviert und hatten immer Spaß bei der Sache. Während der insgesamt 6 Spieltage gaben sie immer ihr Bestes und verloren nie den Spaß an der Sache. Durch gewisse Unwegsamkeiten kam es an dem ein oder anderen Spieltag dazu, dass wir die Mannschaft vermeintlich nicht ganz zusammen bekämen, aber durch tatkräftige Unterstützung traten wir dennoch vollzählig. Vielen Dank für das spontane Einspringen an Finn und Jan Ole. Auch wenn sie in der Mannschaftszusammenstellung noch nicht mitgespielt hatten, wurden sie gut von allen integriert und hatten selber auch ein Menge Spaß dabei.

Der Spaß beim Spielen ist das wichtigste (Der Olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“) neben dem Gewinnen, was großteils den jungen Recken verwehrt worden war. Auch wenn nur wenige Spiele gewonnen worden sind, hatten sich alle immer mit Spaß aufs Feld gestellt und alles gegeben.
Nach Abschluss der Saison ist es dann leider doch nur der „1. Platz von hinten“ geworden, aber ihr ward dabei.

Es wurde von allen Mannschaften in der Jugendstaffel sehr fair gespielt. Da alle Mannschaften auch mit Unwegsamkeiten kämpften, sei es aus Krankheitsgründen oder anderen, wurde mit den eingesetzten Ersatzspielern immer fair gespielt.

Denn gerade bei der Jugend ist es wichtig ihnen die Möglichkeit zu geben zu spielen. Leider war es für die/den ein oder andere/-n die letzte Saison bei uns.
Vielen Dank für euer Engagement und euren Spieleinsatz.

Bleibt weiterhin einer der tollsten Sportarten treu als Spieler oder mehr…

 

Letzter Spieltag in Ihrhove vlnr.: Alischa, Elke, Lena, Benjamin

 

..

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2016/03/27/der-spass-beim-spielen-der-jugend-war-immer-dabei-waehrend-der-saison-20152016/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code