Frauenpower zum Jahresauftakt * Zweite übernimmt rote Laterne :-(

5. Punktspieltag * 24.01.16 in Sandhorst **
Wenn auch die Spiele der Damen aus der Zweiten gegen Hinrichssfehn noch knapp verloren gingen, so dominierten sie gegen die weiblichen Gegnerinnen aus Nortmoor doch recht eindeutig. dam-dop
Schade nur, dass die Männer da nicht ganz mithalten konnten, so trägt denn die Mannschaft aus Sandhorst zumindest vorläufig die rote Laterne des Tabellenschlusslichts 🙁

Die erste Mannschaft des TuS setzte gegen Nortmoor auch im neuen Jahr ihre erfolgreiche Bilanz fort.
fr-powerFrauenpower gab es auch hier, wenngleich die Männer sich auch kaum eine Blöße gaben und ihre Spiele überwiegend klar gewinnen konnten. Nortmoor musste sich mit 2:6 geschlagen geben.

Gegen die Racketspezialisten aus ‚Hinnifehn‘ sah es für die Erste heute weniger gut aus.
Nicht alle konnten ihre bis dato gute Form aus der Hinrunde rechtzeitig abrufen und so gingen selbst bei den Spielern und Spielerinnen, die sonst geradezu eine sichere Bank waren, die Punkte an die Gegner. Die Begegnung ging mit 3:5 verloren und Hinrichsfehn konnte am diesem Sonntag mit zwei Siegen nach Hause fahren.
Insgesamt vielleicht noch zu verschmerzen, denn noch liegt die Erste des TuS klar mit nunmehr 16:2 Punkten an der Spitze der Tabelle, doch der Kampf um die Tabellenführung wird langsam interessant, da die ersten vier Mannschaften immer mehr zusammen rücken und so ist die Spitze nicht mehr ganz so sicher wie es zum Jahresende noch den Anschein hatte.

siehe Tabelle

Wird schon 😉

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/bad/2016/01/24/frauenpower-zum-jahresauftakt-zweite-uebernimmt-rote-laterne/