Die Baskets aus Sandhorst machten beim größten Basketballturnier Deutschlands den 9. Platz!

Am Wochenende fuhr der TuS Sandhorst mit einer neu formierten Mannschaft nach Leer und spielte bei dem offiziellen größten Basketballturnier Deutschlands mit. 

Die Qualifikation:

Samstag hatten die Baskets das erste Spiel gegen Fortuna Logabirum ll und gewannen das Spiel mit einer Differenz von 7 Punkten. Die Spieler starteten mit einer Top Defense und ließen in der ersten Halbzeit keine Punkte zu. Auch vorne wurde nach einer Zeit besser Basketball gespielt und Jungs konnten sich langsam an das Spiel gewöhnen. In der zweiten Halbzeit ließen sie nach und die Logabirumer holten ein kleines Stück auf, was aber nicht zum Sieg geholfen hat. 

Das 2. Spiel verloren die Baskets haushoch gegen Triple Threat (eine holländische Basketball Academy aus Harlem). Anfangs konnten die Jungs noch mithalten und spielten eine aggressive Verteidigung doch die Holländer konnten schnell zum Korb ziehen aber auch von außen werfen. Vorne wurden die Körbe nicht reingemacht und die Verteidigung hat mit der Zeit nachgelassen, dass TT die Mannschaft überrannt hat.

Im 3. und wichtigsten Spiel war die Mannschaft wie ausgetauscht. Sie spielten gegen die Oberligamannschaft SG Greifswald und gewannen das Spiel 27:28! 

Die Baskets starteten sofort mit einer aggressiven und intensiveren Verteidigung. Hinten wurde viel kommuniziert und saubere Defense gespielt und vorne gingen die Würfe auch endlich rein. Die Züge zum Korb vielen aber auch die Würfe von außen wurden getroffen. Die Führung wurde mit 13 Punkten aufgebaut, doch in den letzten 4 Minuten verloren die Jungs immer mehr Kraft und die Greifswalder holten uns noch ganz knapp ein. Auch hier hat es leider nicht ausgereicht und somit qualifizierte der TuS Sandhorst sich, beim 1. Turnier, ins Achtelfinale!

Das Achtelfinale:

Am Sonntag morgen wartete eine Tragödie auf die Jungs, 3 der Spieler wurden krank und konnten nicht spielen. Somit musste der TuS mit 8 Spielern antreten. 

Im Achtelfinale traten die Baskets gegen die Oberligamannschaft Bremen 1860 an und verloren dieses Spiel haushoch. Bremen war uns körperlich überlegen, sehr erfahren und spielten einen schnellen Ball, so dass die Mannschaft überfordert und überrannt wurde. Das Spiel wurde Chancenlos verloren, doch die Jungs hatten trotzdem ihren Spaß und haben bis zum Ende gekämpft. 

Nach dem Achtelfinale spielte der TuS um Platz 9 und schlug mit den jüngeren Spielern die Landesligamannschaft Blue Fire Lions (SV Ofenerdiek). Dieses Spiel wurde mit der gleichen Intensität gespielt wie das letzte Qualifikationsspiel. Die Mannschaft war so weit eingespielt, dass die Verteidigung zu 100% stand und auch im Angriff der Ball schön gespielt wurde. Das Spiel ist somit 47:21 für die Basketballer aus Sandhorst ausgegangen.

Bericht: Daniel Apelgans

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/die-baskets-aus-sandhorst-machten-beim-groessten-basketballturnier-deutschlands-den-9-platz/

Neue Basketball Abteilung beim TuS Sandhorst!

Die „Sandhorsterbaskets“ sind da!

Seit Februar bietet der TuS Sandhorst auch eine Basketball Abteilung an. Gegründet wurde diese vom 21 Jährigen Daniel Apelgans welcher schon Erfahrungen als Trainer vom MTV Aurich und Fortuna Logabirum mitbringt.

Auch ein BFD hat er abgeschlossen wo er auch seine C-Trainer Lizenz abgeschlossen hat. 

Die Mannschaft trainiert 2x die Woche (Dienstag und Mittwoch) und hat schon 13 Mitglieder welche sich gerade auf die erste Saison vorbereitet. 

Wenn du 16 Jahre alt bist oder älter und dich dieses Angebot anspricht, dann schnuppert einfach mal vorbei.

Trainingszeiten/-Ort, Dienstag: 17:30-19:00 Uhr 

Trainingsort : Kleine Sporthalle an der Johanniskirche. Adresse: An der Johanniskirche 16, 26603 Aurich

Trainingszeiten/-Ort, Mittwoch: 19:00 -21:30 Uhr

Trainingsort: Sportzentrum Aurich-Sandhorst. Adresse: Schulstr. 35, 26603 Aurich

Kontakt: Daniel Apelgans, –danielapelgans24@gmail.com , mehr Infos auch auf Instagram

(Die Trainingszeiten können sich kurzfristig ändern, bei Interesse bitte einmal kontaktieren!)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/neue-basketball-abteilung-beim-tus-sandhorst/

Rimini lockt Sandhorster Tischtennisspieler zur EM

Die meisten Tischtennisspieler befinden sich aktuell in der wohlverdienten Sommerpause. Nicht jedoch
Matthias Heeren und Stephan Grüne. Die beiden Spieler vom heimischen TuS Sandhorst bereiten sich
momentan auf die Tischtennis Europameisterschaft der Senioren vor……mehr unter Tischtennis

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/rimini-lockt-sandhorster-tischtennisspieler-zur-em/

Tischtennis: 1. Herren sichern sich Meistertitel in der Bezirksliga West.

Die 1. Herren des TuS Sandhorst hat es endlich geschafft. Nachdem das Team aus dem Auricher Stadtteil in der letzten Saison an der Tabellenspitze liegend vom Coronavirus und dem damit verbundenen Abbruch der kompletten Saison heimgesucht worden war, lief es in der aktuellen Saison deutlich besser.

Mit nur einer Saisonniederlage (im letzten unbedeutenden Spiel) setzte sich das Team um Spitzenspieler Heiko Schlake verdient in der Bezirksliga-West durch und darf nun nach vielen Jahren wieder in der Bezirksoberliga Nord antreten.

…. mehr siehe „Tischtennis“

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/tischtennis-1-herren-sichern-sich-meistertitel-in-der-bezirksliga-west/

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2022

Der Vorstand des TuS Sandhorst wünscht allen frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2022, verbunden mit der Hoffnung, dass so schnell wie möglich wieder Normalität in unseren Alltag einkehrt.

Wir wünschen allen Erkrankten gute Besserung und baldige Genesung.

 

Martin Janssen

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/frohe-weihnachten-und-einen-guten-start-ins-jahr-2022/

Corona aktuell – ab 24.11.2021 Warnstufe 1 in Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat mit Wirkung vom 24.11.2021 die Warnstufe 1 festgestellt, das hat auch Auswirkungen auf den Sportbetrieb.
Ab sofort gilt in den Sporthallen die 2G-Regel (auch in den Umkleide- und Duschräumen), für den Außenbereich gilt die 3G-Regel.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/corona-aktuell-ab-24-11-2021-warnstufe-1-in-niedersachsen/

Martin Janssen feierte seinen 70. Geburtstag!

Am 15.03.21 feierte unser 1. Vorsitzender unter Corona Bedingungen seinen 70. Geburtstag.

Im Namen des Vorstandes gratulierte Jan Willms Martin, verbunden mit den besten Wünschen für seine Zukunft, recht herzlich zu seinem Ehrentag und überreichte ihm einen Gutschein vom Hotel am Schloss.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/martin-janssen-feierte-seinen-70-geburtstag/

Erneute Einstellung des Sport- und Übungsbetriebes

Aufgrund der derzeit steigenden Infektionszahlen in Zuge der Corona-Pandemie hat die MinisterpräsidentInnenkonferenz im Rahmen einer Videokonferenz mit der Bundeskanzlerin weitreichende Beschlüsse gefasst, die auch den Freizeit- und Amateuersport und somit auch uns betreffen.

Auszug aus dem Beschluss vom 28.10.2020

5. Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören
a. Theater, Opern, Konzerthäuser, und ähnliche Einrichtungen,
b. Messen, Kinos, Freizeitparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen,
c. Prostitutionstätten, Bordelleund ähnliche Einrichtungen,

d. der Freizeit-und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,

e. Schwimm-und Spaßbäder, Saunen und Thermen,
f. Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen.

Aus vorgenannten Gründen müssen auch wir ab dem 02.11.2020 zumindest aktuell bis zum 30.11.2020 den Sport- und Übungsbetrieb einstellen, d.h.. es ruht jeglicher Sportbetrieb.
Der Fußballkreis Ostfriesland hat schon gestern Abend beschlossen die laufende Saison zu beeenden und in die Winterpause zu gehen.

Erlaubt ist lediglich Individualsport (Joggen, Walken) allein oder zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand (max. 10 Personen).

Eine aktualisierte Fassung der niedersächsischen Verordnung liegt momentan noch nicht vor.

Wir hoffen, dass die getroffenen Maßnahmen Wirkung zeigen und wir dann hoffentlich wieder unter Einhaltung der Hygieneregeln unserem Sport nachgehen können.

Bis dahin wünschen wir euch allen, bleibt gesund.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/erneute-einstellung-des-sport-und-uebungsbetriebes/

Aktuelles!! Hallennutzung / Übungsbetrieb

Update Hallennutzung/Übungsbetrieb

Viele von euch werden der Tagespresse entnommen haben, dass die Stadt Aurich nach Erstellung eines Nutzungskonzeptes einen Teil der städtischen Sporthallen ab dem 15.06.2020 wieder für den Vereinssport freigegeben hat.

Für uns als Verein bedeutet das konkret, dass uns die kleine Halle der Waldorfschule zur Verfügung steht. Die große Halle der Waldorfschule sowie die Halle der Grundschule Sandhorst stehen derzeit nicht zur Verfügung, da die erforderlichen Voraussetzungen für eine Öffnung nicht vorliegen oder die Schulen dort ersatzweise Unterrichtsräume eingerichtet haben.
Nach Rücksprache mit dem Schulamt der Stadt Aurich wird sich an diesem Zustand auch bis zu den Sommerferien nichts ändern, wie das nach den Ferien aussieht, kann derzeit nicht gesagt werden, da das von der weiteren Entwicklung abhängig ist.

Für den Augenblick sind wir froh, dass wir zumindest teilweise den Übungsbetrieb – wenn auch unter strengen hygienischen Auflagen – wieder aufnehmen können.

Unser Appell an alle NutzerInnen, haltet euch an die Regeln, damit wir nicht Gefahr laufen den Betrieb wieder einstellen zu müssen.

Eine weitere Neuerung ergibt sich aus der Verordnung vom 08.06.2020, sie betrifft die Größe der Trainingsgruppen außerhalb von Sportanlagen: sie dürfen beliebig groß sein, wenn diese von einer/m Trainer/in angeleitet werden und der Mindestabstand von 2 m zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, eingehalten wird. Von dieser Regelung profitiert unsere Walkinggruppe, sie kann nun auch wieder im Wald walken gehen.

In diesem Sinne viel Spaß beim Sport und bleibt gesund!!

Der Vorstand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/aktuelles-hallennutzung-uebungsbetrieb/

Aktuelle Information zum Sportbetrieb

Liebe Mitglieder des TuS Sandhorst,

seit etwa Mitte März bestimmt und beeinflusst das Coronavirus unser Leben und unseren Alltag. Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen wurden auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene diverse Maßnahmen ergriffen, die auch uns als Sportverein betroffen haben, u.a. die Schließung der Sporthallen. Als Folge dessen hat der Vorstand seinerzeit beschlossen den Übungsbetrieb bis auf weiteres einzustellen.
Mittlerweile hat sich die Lage etwas stabilisiert und die Verantwortlichen in der Bundes- und Landespolitik haben erste Schritte zur Lockerung der Beschränkungen eingeleitet.
So ist es seit Kurzem wieder möglich im Freien unter Einhaltung bestimmter Hygiene- und Abstandsregeln sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Hierbei ist aktuell noch zu unterscheiden zwischen der sportlichen Betätigung im Freien auf Wegen, und Wiesen in Parks und auf Bürgersteigen, also im öffentlichen Raum (dazu zählt wohl auch der Wald) und der Nutzung öffentlicher oder privater Sportanlagen. Während im öffentlichen Raum die Einschränkungen -möglichst alleine, mit Personen aus dem gleichen Hausstand, mit einer weiteren Person bzw. mit höchstens einem weiteren Hausstand- gelten, ist die Nutzung privater oder öffentlicher Sportanlagen mit unbegrenzter Personenzahl erlaubt.

Mit der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 25. Mai 2020 hat das Innenministerium auch die Nutzung der Sporthallen wieder unter Auflagen zugelassen.
Die Entscheidung wann die Sporthallen wieder für den Vereinssport zur Verfügung stehen, hat das Land auf die jeweiligen Kommunen delegiert bzw. in deren Ermessen gestellt.
Aktuell (Stand 07.06.2020) gibt es für die Sporthallen in Trägerschaft des Landkreis Aurich und der Stadt Aurich noch keine Freigabe, sodass wir den Sport- und Übungsbetrieb in der Halle noch nicht aufnehmen können.
Einem Bericht in der Ostfriesen Zeitung vom 06.06.2020 ist zu entnehmen, dass der Landkreis und die Stadt Aurich dabei sind ein Hygienekonzept für die Sporthallen zu entwickeln und die Stadt das Ziel hat, die städtischen Sporthallen zum 15. Juni wieder freizugeben.

Auch nach Freigabe der Sporthallen werden wir den Übungsbetrieb aufgrund der Abstandsregelungen noch nicht in vollem Umfang aufnehmen können, das betrifft z.B. das Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen.

Wir können alle nur um Geduld bitten, letztlich geht die Gesundheit aller vor, es ist keinem damit gedient, wenn die Regelungen nicht eingehalten werden und alles wieder gestoppt werden muss.

Bleibt alle gesund!

Der Vorstand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tus-sandhorst.de/wordpress/blog/aktuelle-information-zum-sportbetrieb/